Portrait von Jutta Dicken
geboren am 09.05.1971 in Heilbronn
Wohnort: Bad Friedrichshall-Untergriesheim
Bestzeiten
10000 m in 52:54 min
Halbmarathon in 1:55:01 h
Marathon in 4:44:28 h
 

Ich hatte da mal einen Freund, der ist irgendwie ständig am Rennen gewesen. Und im Tunesien-Urlaub (weil es da so schön kühl war) bin ich dann mal mit gelaufen. Meine weitere Entwicklung war ein ständiges auf und ab. Vor etwa hundertfundneunzig Jahren hab ich meinen ersten Volkslauf in Esslingen (Jahr???) gemacht. Jahaahaa, dat is lang her. So um den Dreh rum hab ich mir ein gebrauchtes Rennrad zugelegt. Und ich hab mich dann am Triathlon versucht. Über Zeiten decken wir den Schleier des Schweigens ... obwohl ich fand das ich sooo schlecht nicht schwamm. Es gab ne Phase da bestand mein Tagesablauf aus Arbeiten, Trainieren und Schlafen. Dann war mal ne Zeit lang wieder gar nix sportmäßig. Es kamen immer wieder so halb- bis dreiviertelherzige Anfänge. Wie gesagt: ein ständiges auf und ab. 1996 und 1997 kamen zwei harte Wettkämpfe jeweils im Kreißsaal Plattenwald. Hach, hochschwanger Kraul schwimmen ist auch was schönes. Nach ca. einem halbem Jahr hat mich die Kleinkinderalltagshamsterradmühle so fertig gemacht, dass ich fluchtartig in den Wald gerannt bin. Und seitdem bin ich dabei geblieben. Als meine beiden Racker noch kleiner waren, hab ich sie im Babyjogger dabei gehabt. Inzwischen sind sie froh, wenn sie alleine zu Hause bleiben dürfen. Heute denke ich: Wie konnte ich jemals ohne Laufen leben ????

 

Die größten Erfolge
 
Halbmarathon unter zwei Stunden
Marathon gepackt
Durchs Laufen meine Migräne in den Griff bekommen
Ziele
 
Dass ich gesund und verletzungsfrei noch ne ganze Weile laufen kann.
Vielleicht schaffe ich es ja auch mal irgendwann Steffi zu schlagen .....*träum*