Palmsonntaglauf in Schefflenz steht bereits im Fokus des Veranstalters.

Herzliche Einladung hierzu

Großereignis: Drei-Flüsse-Cup - Jubiläumslauf  in Billigheim-Allfeld am 1.7. 2012

Über die Distanz von 10 Meilen (16,1 km).

 

Schefflenz/Billigheim (ax) Zum 15. Mal in Folge wird auch in diesem Jahr der sehr reizvolle Palmsonntaglauf in Schefflenz durch die LG Schefflenztal unter der Regie des LG-Vorsitzenden, Bernhard Köbele, der eine sehr gut funktionierende Crew um sich weiß und die allesamt als Garanten für ein reibungsloses, gutes Gelingen zu betrachten sind, veranstalten. Die Laufenthusiasten aus der näheren und weiteren Umgebung sollten sich deshalb bereits jetzt den Sonntag, 1. April 2012, im Kalender vermerken. In diesem Jahr wird der Palmsonntaglauf erstmals als Wertungslauf der Badischen Volkslaufmannschafts-Meisterschaft (BVLMM) gewertet. Nach dem Palmsonntaglauf”, der zum 15. Mal in Schefflenz ausgetragen wird,  folgt der 8. Südzuckerlauf am 28.April 12 durch den TSV Duttenberg in Bad Friedrichshall-Duttenberg. Am 22.Juli 12 wird der 6. Gänslauf des TSV Herbolzheim in Neudenau-Herbolzheim und am 7.Oktober 12 als Jahres-Abschluss der 12. Plattenwaldlauf durch Plattenwald Aktiv in Bad-Friedrichshall-Plattenwald stattfinden. Da in diesem Jahr das 5-jährige Jubiläum Drei-Flüsse-Cup ansteht, ließ man sich bei den Verantwortlichen etwas wahrlich Besonderes einfallen. Erstmals in der Vereinsgeschichte wird demzufolge am 1.Juli 2012 ein Jubiläumslauf in Billigheim-Allfeld gestartet. Dieser Lauf bietet ein äußerst reizvolles Naturerlebnis und wird als 10-Meilen-Lauf deklariert. Insgesamt stehen hierbei annähernd 16,1 km zu bewältigende Laufstrecke zu Buche und es ist ein imposanter Rundkurs, mit einigen zu bewältigenden Höhenmetern. Er darf durchaus als Cross-, Berg- und Waldlauf betrachtet werden, da er jedem ein bisschen etwas bietet. Wissenswert: Auch bei diesem 10-Meilen-Lauf können Punkte für den Drei-Flüsse-Cup gesammelt werden. Große organisatorische Leistungen müssen hierbei von den kooperierenden Vereinen geschultert werden, um all diese Lauf-Events über die Bühne bringen zu können. Als Koordinator des Drei-Flüsse-Cups wird Steffen Röckel verantwortlich zeichnen, aber auch die Vereinsverantwortlichen der LG Schefflenztal (Bernhard Köbele, André Dicken), des TSV Duttenberg  (Erhard Strehl), des TSV Herbolzheim (Oliver Unger) und des Plattenwald Aktiv (Michael Cramer, Horst Stepan, Harald Schilling) stehen stets parat, um aufkommende Fragen zu beantworten. Läufer, die mindestens an 3 der 5 Wertungsläufen teilnehmen, kommen dabei in die Cup-Wertung. Immer wieder zeigen die LG-Verantwortlichen ein hohes Engagement, um den vielen Läuferinnen und Läufern interessante Ereignisse vorhalten zu können. So sei erinnert, an den im letzten Jahr durchgeführten 1. Schefflenzer Ultra-Lauf, der die Wahldistanzen von 50 km und 100 km, sowie die Marathonstrecke in sich beinhaltete und eine tolle Teilnahmeresonanz zu verzeichnen hatte. Der diesjährige 10-Meilen-Jubiläumslauf  wird dem wohl in nichts nachstehen. Man darf schon heute gespannt sein, auf die Resonanz der teilnehmenden Läuferinnen und Läufer. Doch zunächst steht der Palmsonntaglauf in Schefflenz im Fokus des Veranstalters. Nachzutragen ist noch der Bayerdynamik-Cup, der ebenfalls in die Wertungsläufe einfließt. Näheres zum Palmsonntaglauf in Schefflenz ist unter www.lg-schefflenztal.de (auch Anmeldungen) oder André.Dicken@lg-schefflenztal oder Tel.Nr.: 07136/24354 zu erfahren.

Alexander Bürklen