Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen am vergangenen Wochenende wieder zahlreiche Läufer der LG Schefflenztal bei diversen Wettkämpfen teil.

Am 02.07.2010 fand im hessischen Marburg der fünfte Nachthalbmarathon statt.

Gerd Stoll in 1:50:18 h, Heiko Martin in 1:56:15 h, Bruno Bernauer in 2:04:46 h, Elisabeth und Sonja Bernauer in jeweils 2:24:40 h bezwangen die Strecke und 36 Grad Lufttemperatur.

Im thüringischen Fröttstädt am Rennsteig wurde am 03.07.2010 die vierte Ausgabe des Thüringen Ultra ausgetragen. Gerhard Eisner konnte die Strecke von 100 Kilometern, bei der außerdem noch 2150 Höhenmetern zu bewältigen waren, in einer Zeit von 12:19:51 h in der vorderen Hälfte des Feldes absolvieren.

Ebenfalls am 03.07.2010 fand in Oberstaufen im Allgäu der 7. Alpin-Marathon statt.

In einer Zeit von 6:26:44 h konnte Olaf Ulmer die Marathondistanz von 42,2 Kilometern, bei der zusätzlich noch 1800 Höhenmeter zu überwinden waren, im Mittelfeld beenden.

Am 04.07.2010 lud der TV Gammelsbach zum 40. Gammelsbacher Volkslauf ein. Die Halbmarathon-Distanz konnten Jan Wäsch in 1:23:43 h als Gesamt-Zweiter und 2.M40, Heiko Rüger in 1:27:06 h als Gesamt-Sechster und 2.M45, Heiko Martin in 1:42:17 h, Bruno Bernauer in 1:52:32 h, 2.M60, Elisabeth Bernauer in 2:09:37, 1.W55 und Sonja Bernauer in 2:12:09 h, 1.W30 erfolgreich absolvieren.

Den Lauf über 11,4 Kilometer konnte souverän Patrick Breitkopf in 41:05 min gewinnen. Patrick Hitzfeld in 42:36 min als Gesamt-Dritter und 2.M35, Guiseppe Mammone in 44:07 min als Gesamt-Fünfter und 1.M50 und André Dicken in 46:12 min als Gesamt-Achter und 2.M40 komplettierten das hervorragende Mannschaftsergebnis.

Ebenfalls am 04.07.2010 fand in Wilhelmsfeld der 10.Kerwelauf statt.

Über die 10 Kilometer-Distanz waren  Bernhard Köbele in 48:21 min, Agathe Laaber in 55:08 min, Astrid Gill in 57:11 min und Susanne Rupp in 57:51, 2.W55, erfolgreich unterwegs. Über die Halbmarathon-Distanz konnte Werner Knüpper in einer Zeit von 1:47:18 h seine Altersklasse M65 souverän gewinnen.

Bericht von Olaf Ulmer