In Iserlohn, Nordrhein-Westfalen, fand vom 24.04.2010 zum 25.04.2010 der 24 Stunden Benefizlauf „Iserlohner Stadtwerke-Lauf“ auf einem etwa 1,8 Kilometer langen Rundkurs rund um den Seilersee statt. Unser Athlet Olaf Ulmer konnte dabei mit einer Leistung von 159,47 Kilometern den dritten Platz in seiner Altersklasse M35 und einen vorderen Platz im Gesamtklassement erzielen.

 Der erste Lauf zur diesjährigen Ausgabe der Badischen Volkslaufmannschaftsmeisterschaft fand am 24.04.2010 in Biberach/Baden statt. Diese Meisterschaft besteht aus vier Läufen über jeweils zehn Kilometer, wovon die drei zeitbesten Teilnahmen einer Mannschaft gewertet werden.

Unsere Läufer erzielten in Biberach folgende Ergebnisse: Patrick Breitkopf 35:16 min (1. M30); Patrick Hitzfeld 36:57 min (3. M35); Arno Stars 40:54 min, Bernhard Köbele 42:11 min, Hans Hidegkuti 43:06 min, Gerhard Eisner 47:09 min, Henry Scholl 49:33 min, Bruno Bernauer 49:36 min und Elisabeth Bernauer 56:00 min.

Der nächste Lauf zur BVLMM findet am 04.07.2010 in Wilhelmsfeld statt.

 In Hohendodeleben bei Magdeburg in Sachsen-Anhalt fand am 25.04.2010 der Maiglöckchenlauf statt. Über die Distanz von 10 Kilometern konnte Martin Wojkowski mit einer Zeit von 39:48 Minuten seine Altersklasse M20 gewinnen und landete als Gesamtachter im vorderen Feld.

 Ebenfalls am 25.04.2010 lud in Heidelberg die TSG 78 Heidelberg zum anspruchsvollen Halbmarathon ein. Diesen Lauf konnten Rico Triems in 1:31:26 Stunden im vorderen Feld und Norman Böhm in 2:32:45 Stunden im Mittelfeld erfolgreich absolvieren.

 Bericht von Olaf Ulmer