Bernhard Puffer gewinnt internationale Handwerksmeisterschaft beim Trollinger-Marathon in Heilbronn

Beim diesjährigen Trollingermarathon starteten 14 Vereinsmitglieder der LG Schefflenztal, davon liefen 12 den Halbmarathon.

Bernhard Puffer wurde beim Halbmarathon mit einer Zeit von 1:17:28 siebter von über 4.500 Teilnehmern. Er wurde außerdem zweiter in seiner Altersklasse und gewann die internationale Handwerksmeisterschaft.

Von der LG Schefflenztal liefen den Marathon Gerhard Eisner und Uwe Speicher. Gerhard Eisner beendete den Marathon in 3:22:08, er wurde in der Gesamtwertung 103. und 20, in seiner AK. Uwe Speicher aus Billigheim lief den Marathon in 3:47:02 und wurde mit dieser Zeit 296. insgesamt und 56. in seiner Altersklasse.

Außerdem liefen Heiko Rüger (1:22:30); Harald Ernst (1:22:56); Rico Triems (1:25:24); Theo Müller (1:28:21); André Dicken (1:29:43); Bernd Graber (1:32:35); Kai Schaadt (1:34:06) wurde 2. in seiner AK; Dieter Laaber (1:42:27), Agathe Laaber (1:44:39); Bruno Bernauer (1:44:40); Heide Weber (1:56:35); Elisabeth Bernauer (1:56:39); Jutta Dicken (1:57:42) und Susanne Rupp (2:00:12).

Bericht von Karin Puffer