Zum 20. Male wurde am 23.10.2010 in Schwäbisch Gmünd der Alb-Marathon ausgetragen. Auf der anspruchsvollen Strecke über 50 Kilometern, auf der auch 1070 Höhenmetern zu bewältigen waren, konnte sich Gerhard Eisner in einer Zeit von 5:31:15 h im Mittelfeld behaupten.

Am 24.10.2010 fand in Berghausen zum 33. Mal der traditionsreiche Pfinztal-Lauf statt. Auf der flachen Strecke über 10 Kilometern konnte sich Hans Hidegkuti in 41:20 min im vordersten Teilnehmerfeld platzieren.

Am 31.10.2010 fand in Frankfurt/Main der 29. Frankfurt-Marathon statt. Mit einer hervorragenden Zeit von 3:09:42 h konnte sich André Dicken unter den ersten 10 Prozent der Teilnehmer platzieren.

Bei der 10. Ausgabe des Röntgenlaufes in Remscheid am 31.10.2010 wurde neben den bewährten Strecken über 63,3 Kilometer und dem Marathon über 42,2 km einmalig ein Lauf über 100 Kilometer, bei denen rund 1400 Höhenmetern zu bewältigen waren. Diesen anspruchsvollen Lauf konnte Gerhard Eisner in 12:49:39 Stunden erfolgreich absolvieren.

Insgesamt fünf Vertreter der LG Schefflenztal nahmen erfolgreich beim 13. Hockenheimring-Lauf über 10 Kilometer auf der flachen Grand-Prix-Strecke des Hockenheimringes teil: Patrick Breitkopf in 36:11 Minuten, Hans Hidegkuti in 40:23 min, Frank Hidegkuti in 45:29 min, Markus Hidegkuti in 48:02 min und Henry Scholl in 50:24 min konnten sich in der vorderen Hälfte des Feldes behaupten.

Bericht von Olaf Ulmer