Erster Platz der LG Schefflenztal beim letzten Wertungslauf zur BVLMM in Berghausen
 
 
In Berghausen bei Karlsruhe fand der letzte von insgesamt 5 Läufen zur Badischen Volkslaufmannschaftsmeisterschaft über die 10-km-Distanz statt. Von diesen 5 Läufen wird das schlechteste Mannschaftsergebnis gestrichen.
 
Die erste Mannschaft der LG Schefflenztal konnte einen hervorragenden 1. Platz in der Tageswertung mit den Einzelläufern Jan Wäsch (32:40), Rainer Strebel (35:35) und Bernhard Puffer (36: 19) erzielen. Jan Wäsch wurde Sieger in der Gesamtwertung, Rainer Strebel belegte den 3. Platz in seiner Altersklasse.
 
So führten die über die gesamte Saison gezeigten guten Leistungen zu einem beachtlichen 4. Platz von insgesamt 22 Mannschaften in der Mannschaftswertung.
 
Die 2. Mannschaft der LG Schefflenztal belegte mit Heiko Rüger (38:13), André Dicken (39:57) und Gerhard Eisner (40:24) den 16. Platz.
 
In der getrennten Seniorenwertung wurden die Schefflenzer mit Eduard Detzel (37:33), Reinhard Öhmig (39:26) und Bernhard Köbele 6. von insgesamt 15 Mannschaften. Eduard Detzel belegte den hervorragenden 1. Platz in seiner Altersklasse.
 
In der Damenmannschaft des LG Schefflenztal erzielten Agathe Laaber (46:16), Elke Brackmann (46:20) und Renate Körber (51:13) einen sehr guten 4. Platz in der Mannschaftswertung.
Als 4. Frau lief Simone Crnjak (54:30).
 
Daniel Zappe (45:54) lief seine Bestzeit und erzielte somit einen sehr guten 2. Platz in seiner Altersklasse.
 
 

Bericht von Karin Puffer